Drucken

Nach verschiedenen gesetzlichen Vorgaben muss jedes Vorhaben, das Flächen in der freien Landschaft beansprucht, hinsichtlich seiner Auswirkungen auf Natur, Landschaft und/oder Umwelt beurteilt werden. Auf Grundlage der Erfassung und Bewertung der Schutzgüter nach UVPG oder BNatSchG erarbeiten wir die erforderlichen Studien und Planungen wie

Als naturschutzfachliche Grundlage für alle erheblichen Planungen im Gebiet erstellen wir im Auftrag von Landkreisen, Städten und Gemeinden

 

Ebenso erarbeiten wir Ökokonten / Maßnahmenpools nach BNatSchG oder BauGB

 

Im Ergebnis des Planungsprozesses begleiten wir unsere Kunden bei der Realisierung ihrer Vorhaben im Rahmen einer ökologischen Umweltbaubegleitung nach dem Regelwerk der AHO-Fachkommission "Freilagenplanung"